Gartenlaterne fürs Wohnzimmer

Für viele Gartenfreunde gehört die passende Gartenlaterne einfach dazu. So ist der Garten auch am Abend schön beleuchtet und macht nicht nur bei Gartenparties einen richtig guten Eindruck. Was für viele aber neu sein dürfte ist die Tatsache, dass es inzwischen auch Gartenlaternen im Miniaturformat gibt, die auch im Innenraum wunderbar zur Geltung kommen. Diese können wahlweise ganz normal wie Tischlampen mit Strom betrieben werden, sie können auch auch als Windlicht mit Kerzen ausgestattet sein. Die Definition einer Gartenlaterne liege nämlich nicht zwingend an der Größe oder dem Standort begründet, sondern im Design. Das ist dann natürlich wirklich ähnlicher einer Laterne als einer Lampe und fällt damit sofort ins Auge.

Dekorationsmöglichkeiten dazu sind vielfältiger Natur und beten sich natürlich in erster Linie im kleinen Format für die Fensterbänke an und als Stehlampe natürlich auch in den Zimmerecken in Verbindung mit schönen Zimmerpflanzen, die diese romantisch umschmeicheln und erst ein hübsches Gesamtbild ergeben. Viele Ideen zum Thema Zimmerpflanzen die bietet in diesem Zusammenhang zimmerpflanzen.net an, dem Informationsportal rund um die grünen und blühenden Bewohner für die Innenraum. Hier erfahren Blumenfreunde nicht nur alles über Bromelien, Palmengewächse, Kakteen und Co, sondern bekommen auch hilfreiche Einrichtungstipps. Die lassen sich natürlich mit der richtigen Beleuchtung toll umsetzen und so erstrahlt der Innenraum wahrhaftig in einem ganz neuen Licht. Gute Bezugsadressen für Gartenlaternen die hält das Internet bereit und wer sich dabei einige Ideen holt und sich Inspirieren lässt, der kann sich den nahenden Sommer auch direkt ins Haus holen. Besonders schick und angesagt sind asiatische Zimmerlaternen, die in der Regel aus einem halb durchsichtigen Papiergemisch bestehen und wahlweise ganz Weiß oder mit asiatischen darauf zu beziehen sind in vielfachen Lampenfachmärkten. Die würden als Gartenlaterne draußen einfach schnell verdrecken oder kaputt gehen, weshalb sich diese angesagte Lösung auch nur kurzfristig für Gartenfeiern oder eben für den Zimmergebrauch eignet. Gemeinsam mit Zitronengras, Farnen oder Orchideen ergibt sich so ein tolles und modernen Gesamtkonzert für die Dekoration des Wohnraums.